Mittwoch, 18. Oktober 2017

Buchvorstellung Nina Hirschlehner Kometen wie wir


Heute erscheint von Nina Hirschlehner 
Kometen wie wir  Elena. 



Da möchte ich Euch Band 1 und Band 2 vorstellen

Band 1 erschien schon am 30.07.2017
https://www.amazon.de/Kometen-Wie-Wir

Band 2 erscheint heute  am 18.10.2017
https://www.amazon.de/Kometen-Wie-Wir-Elena

Die Geschichte besteht aus 4 Teilen, jeder Band ist aus einer anderen Perspektive geschrieben.

Band 1. Chiara
Band 2: Elena
Band 3: Finn
Band 4. Mila





Klappentext


Kometen wie wir  Chiara

Band 1

Schon als Kind wusste Chiara, dass ein Teil von ihr fehlt. Allerdings hat sie keine Ahnung, was sie tun muss, um sich wieder komplett zu fühlen .
Sie weiß nicht ,was die Zunkunft bringt  und wohin ihr Weg sie führt. 
Als ihr geliebter Großvater stirbt, begibt Chiara sich auf eine Reise, die all ihre Fragen beantworten soll.




Zitat Band 1 :

"Es tut mir leid,wenn ich euch die Laune verdorben habe. Ich versuche , mich von nun an zusammenzureißen."
"Ich will nicht, dass du dich zusammenreißt." Ich machte ein paar Schritte auf Finn zu, blieb dann allerdings stehen. Ich war mir nicht sicher, wie nahe ich ihm kommen durfte.
"Ich will, dass du glücklich bist."
"Ich bin glücklich2, versicherte er mir und zu meiner Überraschung hielt er meinem Blick stand. " Manchmal vergesse ich es das nur."

Diese Reise würde die Beste meines Lebens werden. Da war kein Platz für Schuldgefühle oder Liebeskummer. Nur für Pizza,Pasta und Dolce Vita.

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, immer ehrlich zu sein. Aber dann dachte ich an  
Nonno. An die Geschichten, die er mir früher erzählt hatte. Ich hatte nie alles verstanden, aber das, was ich hatte herausfiltern können, war wundervoll gewesen.
Er hatte mit seinen Worten ein Bild gemalt. Einen Ort , den ich nie wirklich gekannt hatte, von dem ich aber seit meiner Kindheit träumte. Dieses Dorf war mein persönliches Nimmerland.





Kometen wie wir  Elena

Band 2

Make - up und Designerklamotten - das sind die Dinge, die für Elena schon immer am Wichtigsten waren. Doch das ändert sich schlagartig, als ihre Eltern sich trennen.
Auf der Suche nach sich selbst trifft Elena auf Noel, der ihr klar macht ,was im Leben wirklich zählt.







Zitat Band 2:

Manchmal passierte das. Manchmal tauchten Erinnerungen in meinem Kopf auf und alles andere schien dabei in den Hintergrund zu treten.

Egal, wie viel Mühe ich mir auch gab, meine Gedanken wollten nicht einfach nicht die Klappe halten.

Mein Herz machte einen unerwarteten Satz. Noel, sein Name war pures Adrenalin.


Mein Buch für heute

Dieses Buch begleitet mich heute den ganzen Tag.

Kometen wie wir   Chiara

 von Nina Hirschlehner



Sonntag, 15. Oktober 2017

Romance & Dinner

Samstagabend 19 Uhr

Im Restaurant " Frankfurt & Friends" 

Lesungen und gutes Essen. 
Eine gute Kombination.

Es gab viel zu lachen mit Aurelia Velten, Emma Wagner, Bianca Iosivoni, J.M.Cornermann, Karin Lindberg, Rose Snow, J.S. Wonda, Sarah Saxx, J. Vellguth, Michelle Schrenk.

Sorry für die Bildqualität. 






Wir hatten ja noch das Speeddating.
Wir sollten uns Fragen für 3 Autoren ausdenken.  Doch leider war die Zeit knapp, so dass es nach der 2 Runde beendet wurde und jeder die Möglichkeit hatte die Autoren kennenzulernen.

Tja ich bin ja eine und habe mich dann auf Aurelia Velten gestürzt :-D nicht wörtlich nehmen.

Ich wollte von ihr wissen 

Was für Eigenarten/Macken sie hat? 

Bei Süßigkeiten isst sie da gerne durcheinander süßes, saures und herzhaftes . 

Ich denke da werden einige sich melden und sagen, ja das kenn ich .
Ich bin da nicht so. Ich ess am liebsten Schoki und dann nur Schoki und dann mal eher nur Chips.

Was wollte sie als Kind mal werden?

Ohh da war Aurelia als Kind schon besonders :-D
Sie wollte gerne Schmied werden, da ihre Großeltern neben einem Stall wohnten.
Dann mal Müllmann, da konnte man ja hinten drauf mitfahren :-D  
Ach und Herzchirurg , daraus wurde nichts, sie kann kein Blut sehen.

Für uns ist es natürlich besser das sie Autorin wurde und uns mit ihren z.b. Boston Berserkers ein  schönes, witziges und romantisches Lesevergnügen beschert.



Danke Tanja Rörsch für den tollen Abend. 
Und danke an allen Autorinne auch für die tolle Goodiebag .  





Samstag Fbm 14.10.2017

Samstag

Sind wir wegen unseren Hunden später losgefahren, denn Samstag wurde ein langer Tag werden.
Ins Parkhaus war es wieder super einfach.
Der Busshuttle Service zur Messe war trotz der Uhrzeit und Ansturm mit nur kurzer Wartezeit 1- 2 min. Angenehm und durch den Service, der darauf achtete das es nicht zu voll und ohne Zwischenfälle alles glatt ging.

Ein bisschen schade war es für mich schon, den wollte sehr gerne J.M.Cornermann  und Karin Lindberg kennenlernen.
Dann beim nächsten Mal.

Das Meet & Greet mit L.StephBelle Fouquet vor Halle 4 Agora war mein erster Termin heute.
Das Wetter spielte ja auch so schön mit. Es war herrlich warm . Danke für das Meet & Greet.

Um 15 Uhr machte ich mich auf dem Weg zum Autorensofa zu Emma Wagner. Sie ist so ein Schatz. :-D So herrlich erfrischend, natürlich und hat immer gute Laune.



Bei Mia - Leoni habe ich dann da auch noch vorbeigeschaut, bei Kathrin Lichters  und Emma S. Rose.

Dann brauchten wir erstmal eine Pause vom Trubel und einen Kaffee. Da haben wir gestern eine tolles Cafe in Halle 4 gefunden. Für mich war es ein kleiner Geheimtip. Den klasse Kaffee und noch günstig, leckerem Kuchen und auch Brötchen  "Das Azubistro."
Nette Bedienungen :-D die uns auch sofort wiedererkannten, den da waren wir am Freitag und Samstag sehr oft.



Dann machte ich noch ein paar Bilder zu schönen Covern und Büchern die ich auf meiner Wuli habe.



Ein Cover was mir sofort ins Auge fiel.




Von Luzifer habe ich viel gehört, ja es ist ein Jugendbuch aber ab und an lese ich auch mal sowas.




Hier fiel mir sofort auf da steht King Boss, Bücher von Emma Wagner, Emily Bold ...





Meine Schwester hat den ersten Band von Alea Aquarius gelesen und habe direkt hier nach dem 2 und 3 Band gesucht. Da konnte ich nicht dran vorbei gehen um diese Fotos zu schießen.




Nach diesem Buch vom  Loewe Verlag habe ich gesucht. Kenne den ersten Band von Young Elites und muss noch dringend Band 2 lesen. Hmm , meine Wunschliste wächst und wächst.
Hilfe.

Das wichtigste darf nicht vergessen werden. Dieses Bild :-D ohne geht es nicht bei einem Messebesuch.




Am meisten freute ich mich auf das Romance & Dinner um 19 Uhr.

Der Samstag war wieder sehr gut besucht und ich muss schon sagen, die Organisation der Messe war gut. Die Rolltreppen waren immer durch einen oder zwei Servicemitarbeiter besetzt die aufpassten das alles in ruhigen Bahnen abläuft.





Freitag 13.10 Fbm

Erster Tag auf der Messe 

Freitag 

Ich hatte ja meinen Fahrer dabei :-D ,daher haben wir dieses Jahr das erste mal das Parkhaus.
Eine gute Organisation. Mitarbeiter zeigten den Weg zu den freien Parkdecks.
Dann ein kleiner Weg zum Infoschalter des Parkhauses, Parkticket holen für Presse und schon ging es zum Busshuttle.
Der stand sogar schon da. Perfekt. Abfahrt zur Halle 3.
Taschenkontrolle und dann Einlass. Das ging sehr zügig voran, nirgends mussten wir lange warten.

Erstmal haben wir uns einen Überblick verschafft wo wer ist.
Mein erster Termin war um 10 Uhr beim Drachenmond Verlag zu Christian Handel. Ahh da war es noch recht ruhig, das war schön.


Weit laufen brauchte ich nicht :-D um 10:45 Uhr nächster Termin beim Drachenmond Verlag bei Nina Mckay


Dieses Jahr  hat Astrid  vom Drachenmond Verlag,  um den Ablauf schneller zu gestalten, eine zweite Kasse dabei. Das fand ich sehr gut.


Da sieht man wie ruhig es am Freitag am Stand um diese Uhrzeit noch war :-D 


Mein nächster Termin war um 13 Uhr in Halle 4 Orbansim Space. Dort gab es einen Erfahrungsaustausch für Blogger mit Bloggern, Youtuber. Ich fand es sehr interessant. 
Das einzige was ab und an gestört hat war der Nachbarstand, da wurde ein Comic vertont. Leider wurde er immer lauter, das machte es schwieriger zuzuhören.

Die anderen Termine hab ich dann verpasst und leider bekam ich starke Kopfschmerzen und bin dann lieber nachhause gefahren.

Das tat mir ein wenig leid, da ich ein Treffen bei Random House gewonnen hatte. Aber mich dann noch weiter zu quälen wollte ich dann nicht.





Sonntag, 8. Oktober 2017

BANSHEE

Ich habe Banshee gelesen von Nina MacKay.

Was soll ich sagen??

Eine gute Geschichte mit ein wenig Spannung, dachte an 3 verschiedenen Personen die Alana und den Menschen schaden wollen.
Da ich mir nie 100 % sicher sein konnte ist für mich ein gutes Zeichen und macht für mich ein gutes Buch aus.

Denkt ihr auch so?

Die Idee mit den Elfen, Feen und anderen magischen Wesen und der Zusammenhang mit der Stadt Santa Fe finde gut gewählt. 
Ist auch nachvollziehbar, klar für ein Fantasy muss nicht wirklich was nachvollziehbar sein. Aber ich denke hier schon, da passt alles zusammen.




Freitag, 6. Oktober 2017

September

Die neue Box ist da 😍😂😂😂😂😂😂





Ein neues T-Shirt Niffler, ein neuer Zauberstab 😍😍, eine Harry Potter Figur 😍😍😍😍, Slytherin Pin, Socken und Hogwarts Express Bild.

Diese Box gefällt mir wieder sehr gut.


Donnerstag, 5. Oktober 2017

Gedanken zur Frankfurter Buchmesse 2017

Dieses Jahr ist es wieder soweit, die Frankfurter Buchmesse steht vor der Tür.

Ich werde dieses Jahr wieder mit dabei sein. Eigentlich wollte ich alle Tage da sein. Doch habe mich dann dagegen entschieden, als die Termine eintrudelten.

Nun steht fest werde am Freitag und Samstag da sein.
Diesmal mit Ehemann der als Fahrer herhalten muss :-D

Der erste Gedanke der auftaucht:

Was anziehen? Typisch Frau würden einige sagen, irgendwie ja und nein. Im Oktober ist es halt schon recht frisch aber in der Messehalle wird es sehr warm sein. Nach draußen möchte ich vielleicht auch. Hmmm also steht noch nichts fest was ich tragen werde. 
Doch eins steht fest ein Harry Potter T-Shirt werde ich tragen :-D :-D :-D :-D
Welches überleg ich mir am Wochenende und werde das auch zeigen damit ihr mich erkennt, wer das möchte :-P

Dann habe ich nach Termine geschaut und bin fast verrückt geworden. So viele tolle Termine zur selben Zeit. Wie könnt ihr das nur tun.
Mist, also muss ich meine wichtigsten Termine raussuchen :-O wie soll das gehen, als Büchersuchtie.

Dann ,was nehme ich alles mit ?
Zu viel tragen will ich auch nicht. 
Laut Pressebericht soll man ja keine Rucksäcke oder Trolleys mitnehmen.
Gut also nur Handtasche mit .....
Stifte werden gesucht, Visitenkarten bereitlegen, Notizbuch suchen ....

Alle Tickets muss ich noch ausdrucken, tja wie das so ist habe ich keinen Drucker zu hause. Super ! :-(  Egal findet sich schon. Darf nur keines vergessen.

Meine wichtigsten Termine die bis jetzt fest stehen :

Freitag 13.10.2017

13-15 Uhr          Orbanism Space Blogger Future Place 
15-16 Uhr          Autorensofa Emma Wagner besuchen
17 Uhr                Bastei Luebbe Stand  Karin Lindberg 
17:30- 20 Uhr    Random House Stand Happy Hour "Just little bit longer"




Samstag 14.10.2017

10-11 Uhr        Signierstunde J.M.Cornerman
12-13 Uhr        Meet & Greet  Emily Frederiksson
13-14 Uhr        Meet & Greet  L. Steph

19 Uhr             Romance & Dinner 


Mal sehen was noch dazu kommt. Bin noch für Termine offen. :-D
Drachenmond Verlag und zum Sternensand Verlag muss ich noch vorbeischauen .
Oh je oh je ich brauch mehr Zeit, oder ich muss mich klonen. 
Wie schnell kann ich geklont werden? Brauche Hilfe, wie man sieht :-D



Punisher Edward Casterfield

REZENSION


Punisher
Edward Casterfield

Seitenanzahl: 174
Erscheinungsdatum: 1.Mai 2015
Erotik

Taschenbuch: 12,99 €


Inhalt

Er ist unscheinbar.
Er schweigt.
Er hat ein Geheimnis.

Sie ist schön.
Sie ist traurig.
Sie sieht keine Zukunft.

Beide treffen aufeinander und es scheint, als könnten sie sich nicht leiden. Oder etwa doch? Irgendetwas ist zwischen ihnen, dessen sie sich nicht entziehen können. Seine Fassade bröckelt, als er begreift, worum es geht.
Er kämpft um Leben und Tod, um Liebe und Glück. Das einzige Ziel ist der Sieg!




Meine Meinung

Das war eine heftige Geschichte bei den Punishers. Die Familie hält zusammen, das gefällt mir.
Auch wie sie mit ihren Frauen umgehen. Manchmal ist es ein wenig komisch und ein bisschen zu besitzergreifend aber das macht die Männer aus.

Edward hat mir Sorgen gemacht, so ein stiller Kerl, der kaum spricht und immer etwas abseits steht.
Doch dann erfuhr ich sein Geheimnis, da war mir alles klar. Sein Verhalten macht Sinn. 
Es machte mich auch ein wenig traurig, wie er sich fühlte und was er deswegen getan hatte.

Jess, tja sie ist auch nicht leicht zu verstehen. Sie hätte ich öfters am liebsten durchgeschüttelt. 

Diese Geschichte war schnell durchgelsen und hat mich begeistert.







Punisher Christopher Hastings

REZENSION


Punisher
Christopher Hasting
Create Space Independent Publishing Platform
Seitenanzahl: 278
Erscheinungsdatum: 4. September 2015


Inhalt

Christopher Hastings ist zurück in Miami. Dank seiner Freunde bei den Punishern kann er nach einer furchtbaren Zeit in Frankreich wieder Fuß fassen. Doch wie das Schicksal eben gerne spielt, trifft er während der Arbeit im Zero auf die Ex-Senatorengattin Mirinda Hoffstedt. Zwei völlig verschiedene Menschen, zwei extreme Vergangenheiten, zwei unterschiedliche gesellschaftliche Schichten. Doch wenn ein Punisher kämpft ... gewinnt er! Immer? Oder ist dieser Kampf aussichtslos?


Meine Meinung

Erst wollte ich die Reihe nie lesen, hatte schon viel gehört dachte mir aber, nee das ist kein Buch für mich . Doch beim Lesen habe ich mich geärgert, warum ich es nicht früher getan habe. Sie ist wtizig, mit Spannung, Erotik und guten Charakteren die man liebgewinnt und hassen beginnt.
Ohh mann, ich habe hier viel gelacht. 

Chrisopher ist ein heißer Mann, so stark und doch so weich. :-D

Miranda, tja ich weiß nicht warum Frauen sich das gefallen lassen. Da sieht man das Geld allein doch nicht glücklich macht.
Miranda habe ich oft nicht verstanden, denke aber auch das man in der selben Situation auch nicht anders handeln kann. Gerade wenn da noch Kinder im Spiel sind.

Mirandas Vater ist echt ein Arsch, das kann man nur so sagen. Wie kann man mit  seiner Tochter so umgehen.

Milly , Mirandas Tochter, ist total süß. Das Gespräch zum Ende hin mit ihrer Mutter, einfach nur süß. Da habe ich so gelacht und dann geweint. Wie unkompliziert Kinder sein können. Herrlich.

Ich glaube ich habe mich in das Punisher Team verliebt.

So gelacht habe ich beim Umzug. Die Männer sind einfach nur  verrückt. Ich habe sogar gemerkt, das ich meine Augen verdreht hatte. Die Bilder sind so genial, göttlich. :-D




x

Night Soul Reihe

REZENSION



Night Soul
Channing, Aragon,Shia, Rayhan

Kasja Arnold
Seitenanzahl: 59,161,164,249
Erscheinungsdatum: 22. Mai 2014, 14. Januar 2016





Inhalt

Aus Band 1: Channing McArthur erwacht in einem Krankenhaus ohne Gedächtnis. 
Nur langsam findet er heraus, dass er in Seattle ist und was er hier eigentlich zu suchen hat. Die plötzliche Veränderung seines Körpers und die Veränderung seines Ich's verwirren ihn. Als er auf Shia Keane trifft, werden seine Fragen beantworten und ihm sein neuer Platz im Leben zugeteilt. 
Denn Channing ist der neue Anführer der Krieger des Glaubens, die die Existenz der Vampire unter den Menschen geheim halten müssen, um deren Fortbestehen zu sichern, das "Geheime Buch" zu schützen und damit auch das Erbe der Vampire zu wahren. Channings Freundschaft mit Shia Keane wird durch seine Liebe zu Sara, Shias Zwillingsschwester, auf eine harte Probe gestellt. Channing und Sara verbindet etwas sehr Bedeutsames: Beide sind halb Mensch, halb Vampir und verfügen über außergewöhnliche Fähigkeiten, die den anderen Vampiren der Kriegerschaft nicht zugänglich sind. Hinzu kommt, dass Sara sich den jungen Philippe zum Feind gemacht hat: Er will Saras Zurückweisung nicht hinnehmen und lässt nichts unversucht, sich an ihr zu rächen. 
Auch Shias Geduld wird auf eine harte Probe gestellt. Er hat sich in eine Polizistin des Seattle Police Department verliebt, die dazu auch noch ein ganz normaler Mensch ist ... 
Gemeinsam mit Shia, Maroush, Jôrek, Aragón und Ruben, den Kriegern des Glaubens, setzt Channing alles daran, sowohl das " Geheime Buch " als auch Sara und seine Liebe zu ihr zu schützen ... 



Meine Meinung

Vorsicht könnte Spoiler enthalten.

Ich schreibe hier eine gesamte Rezension, da ich diese Reihe in einem durchgelesen habe. Ich konnte nicht anders.
Ich bin durch Zufall auf die Reihe gestoßen.

Durch den Schreibstil der sehr angenehm war und es gute Dialoge mit witzigen Elementen.
Die Charaktere sind sympathisch.
Die Frauen in dieser Geschichte sind auf die eine und andere Art Kämpferinnen. Lassen sich nicht so schnell einwickeln.

Doch etwas etwas hat mich gestört, am Anfang wurde erklärt, das es nur eine bestimmte Blutgruppe  zu  jeden Krieger passt aber dann haben 2 Charaktere mehrere Gefährtinnen, das machte mich ein wenig stutzig. Das ist jetzt nicht so wichtig fiel mir nur auf.
Auch das nach einem Ende derjenige sofort wieder einen Gefährten findet, das geht mir manchmal zu schnell und ist zu einfach.

Sonst gefällt mir die Idee der Geschichte und die Umsetzung.
Ich habe die Charaktere liebgewonnen und deswegen blutete mir das Herz. 






Montag, 2. Oktober 2017

Heiße Nächte in Valencia

REZENSION


Heiße Nächte in Valencia
Secret Desire
Lia Bergmann
Erotik

Seitenanzahl: 115
Erscheinungsdatum: 28. September 2017


Bereits erschienene Bände der Secret Desires-Reihe
Band 1: Verbotenes Abenteuer – Der Freund meiner Tochter (ISBN 9783945298879)
Band 2: Ein heißes Abenteuer zu Dritt (ISBN 9783945298893)
Band 3: Brich alle Tabus mit mir (ISBN 9783945298916)
Band 4: Gipfel der Lust (9783960872153)
Band 5: Mein heißer Toyboy (ISBN 9783960872214)


Inhalt

Als ihre Ehe in eine tiefe Krise gerät, begibt sich Nicole auf eine Suche nach sich selbst und dem verlorenen Zauber der Leidenschaft. Haben sie und Heiko sich nach über zwanzig Jahren Ehe auseinandergelebt?
Kurzentschlossen reist sie zu einer Freundin nach Valencia, um sich dort mit allen Sinnen ins Leben zu stürzen und herauszufinden, woher diese tiefe Sehnsucht kommt, die sie verspürt.
In einem Tanzclub begegnet Nicole dem attraktiven Joan, der sie zu mehr als nur einem heißen Tanz verführt. Joan wird zu Nicoles Reiseführer auf einer sinnlich-erotischen Entdeckungstour unter der heißen Sonne Spaniens. Nicole findet sich bald in einem Strudel wilder Leidenschaft, der sie an ihre Grenzen führt und darüber hinaus …



Meine Meinung

Ich fand dieses Buch etwas verwirrend.
Das man als Mutter und Ehefrau was vermisst, gerade wenn die Kinder flügge werden,kann ich nachvollziehen.
Aber was sie dann macht versteh ich gar nicht .
Sie macht doch genau das, was sie gar nicht will, Ihren Mann untreu werden.

Heiße Tänze, heißen Sex....

Ich habe sie überhaupt nicht verstanden, wie sie das ihrem Mann antun kann.

Am Ende war ich total verwirrt und entsetzt. 
Habe ich was überlesen?
Dachte ich sofort.
Ich habe kein Stück gemerkt was wirklich los war.

Heiko, ihr Mann ist echt klasse, der ist mir sofort sympathisch, seine Art, seinen Witz, seinen Charme mit seiner Frau umzugehen. 
Er nimmt sie auf seine Art ernst und unterstützt sie.

Er ist toll.

Aber sonst bin ich immer noch verwirrt.

Danke an dp Digital Publishers für das Rezension Exemplar.   




Queen of the night

REZENSION



Queen of the night

Seitenanzahl: 221
Erscheinungsdatum: 27. September 2017

Taschenbuch : 10,99 €




Inhalt

Rache! !
Meine Familie wurde zerstört, von ihrem Vater. Aus Geldgier wurde mir alles genommen. Jetzt ist die Zeit für Rache gekommen und sie wird das spüren, was ich seit Jahren fühle: nichts als Leere.

Enttäuschung! !
Er war mein bester Freund, mein Seelenverwandter, mein Geliebter. Der Mann, dem ich blind vertraut, dessen Hände mich gehalten und gestützt hatten, als ich drohte, zu fallen. Was ist nur aus ihm geworden? 

Hope stockt der Atem, als ihre Jugendliebe Trevor Page bei einem Wohltätigkeitsball das Höchstgebot auf ein Abendessen mit ihr abgibt und sie damit zur Queen of the Night kürt. Was das bedeutet, weiß Hope nur zu genau. 
Drei Dates ausgerechnet mit dem Mann, der auf Rache aus ist und das berufliche Scheitern ihrer Väter Hopes Familie in die Schuhe schiebt. Wie soll sie das überstehen, wenn er der Grund ist, dass ihr Herz damals in eintausend Stücke zerbrochen ist? Und mit dem Wissen, dass sie nie aufgehört hat, ihn zu lieben?



Meine Meinung

Für mich ist es eine schöne Geschichte. Hier erkennt man wie schnell eine Meinung gebildet wird ohne wirklich die ganze Geschichte zu kennen.
Darunter leiden am meisten, die die am wenigsten damit zu tun haben, die Kinder so wie hier Hope und Trevor.
Mir tat Hope am meisten leid, für mich hat sie auch am meisten verloren.

Trevor hat zwar auch einiges verloren,doch er hat beruflich einen Aufstieg geschafft und zog weg.

Lest selbst , nichts ist wie es scheint. 
Oft urteilt man selbst vorschnell. Denke das ist und wird immer so sein. Das lässt sich nicht ganz vermeiden, da ja jeder das kennt, wenn man sich auf eine Seite schlägt, weil man sie kennt, denjenigen liebt und vertraut. 
Doch alles hat zwei Seiten .
Das werden Hope und Trevor auch feststellen.

Diese Geschichte lässt einen nachdenken .




Sonntag, 1. Oktober 2017

Pip Bartlett und die Magischen Tiere

REZENSION



Pip Bartlett und die Magischen Tiere
Einhornzähmen leicht gemacht 2
Maggie Stiefvater und Jackson Pearce

Seitenanzahl: 235
Erscheinungsdatum: 18. September 2017

Taschenbuch: 12,99 €
ISBN: 978- 3- 453- 27054-1


Inhalt

Pip Bartlett liebt alle magischen Tiere - aber ganz besonders Einhörner. Daher ist ihre Freude groß, als sie mit ihrem besten Freund Thomas den "Dreifachen Dreizack" besuchen darf, den großen Wettbewerb für Einhörner. Und die beiden haben sogar eine Aufgabe: Sie sollen ihren tierischen Freund Regent Maximus sanft auf seine Teilnahme vorbereiten. Regent Maximus ist allerdings ein wenig ... speziell. Er hat Angst vor dem Luftzug in seiner Box, vor der Farbe Blau, vor anderen Einhörnern, vor Menschen - und besonders vor dem Wettbewerb! Obwohl Pip zu Einhörnern wirklich einen guten Draht hat, ist seine Betreuung eine echte Herausforderung. Und als ob das noch nicht genug wäre, geht nachts auch noch ein gemeiner Dieb um, der die eh schon nervösen Tiere in Angst und Schrecken versetzt. Können Pip und Thomas die Einhörner und den Wettbewerb retten? 


Meine Meinung

Ein tolles Buch für kleine Mädchen und auch große :-D
Für mich hat es ein Highlight, die Bilder und die Einzelheiten zu den magischen Tieren.

Der Schreibstil ist so locker und leicht, das es Kindern leicht fällt dieses Buch zu lesen und zu verstehen. Sie ist so farbenfroh geschrieben.

Diese Geschichte hat seinen eigenen Charme. Die Tiere kommen so lustig rüber, so natürlich für mich. Es ist für mich auch so detailgetreu und trotzdem bleibt Freiraum für die eigene Fantasy, dass gefällt mir so gut und so sollte es bei Kinderbüchern auch sein.

Ein bisschen Spannung darf auch nicht fehlen.