Montag, 8. Januar 2018

Rezension

Punish
Holly Chandler

J.M. Cornermann

Seitenanzahl: 183

E-book: 2,99 €


Inhalt

Der Punisher-Boxclub ist ins Visier knallharter Ermittler geraten. Allen voran: Stan Palmer. Seine lang ersehnte Beförderung im Kopf, lässt er nichts unversucht, um den Club hochgehen zu lassen. In Empfangsdame Holly Chandler sieht er seine große Chance, ohne viel Aufwand an wichtige Hinweise zu kommen. Aber Holly hat viel mehr zu bieten als die Hülle, die sie anderen präsentiert. Sie gelangt an brisante Informationen, von denen sie nie hätte erfahren dürfen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, und es scheint, als könnten die Punisher diesmal nicht rechtzeitig einschreiten. Selbst Ermittler Stan Palmer erkennt zu spät, dass sein Plan nicht aufgeht, denn plötzlich steht etwas auf dem Spiel, das er lange nicht mehr kannte – die Liebe.



Meine Meinung

Das Cover hat für mich Wiedererkennungswert, ich weiß sofort das sie Punish Cover sind.

Der Schreibstil ist wie ich es von der Autorin kenne flüssig und es lässt sich leicht lesen.

Das Buch ist gespickt mit Spannung, Liebe und Freundschaft.
Ich war wieder voll bei den Punisher dabei und fühlte mit ihnen mit. Es machte mich emotional fertig. Ich litt, freute mich mit ihnen. 
Bin begeistert.
Hier hatte ich gefühlsmäßig wieder volles Programm.

Holly ist ein guter Charakter, so widersprüchlich. 

Stan lebt für seinen Job merkt erst als es zu spät ist das es da noch mehr gibt.

Ich bin begeistert von dem 7.Band .
Ich liebe diese Reihe hätte ich nie gedacht.
Für mich könnte es ruhig weitergehen.

Diese Reihe ist wirklich lesenswert.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen