Donnerstag, 26. Oktober 2017

Rosen & Knochen

REZENSION



Rosen & Knochen
Die Hexenwald - Chroniken

Christian Handel

Seitenanzahl: 200
Erscheinungsdatum: 12. September 2017



Inhalt

Fürchtest du dich, bei Mondschein das Grab einer Hexe zu betreten? Unter den Decknamen Schneeweißchen und Rosenrot ziehen die Dämonenjägerinnen Muireann und Rose durch die Lande. Sie bekämpfen Trolle, retten Jungfrauen vor Wassermännern und vertreiben Kobolde aus Mühlen und Bauernhäusern. Als sie von den Bewohnern eines kleinen Dorfs angeheuert werden, den spukenden Geist einer Hexe unschädlich zu machen, geraten sie allerdings in ein alptraumhaftes Abenteuer, das sie an ihre Grenzen führt. Und das ein gut gehütetes Geheimnis ans Licht bringt, das eine von ihnen vor der anderen gern für immer verborgen hätte.


Inhalt

Ich traute mich die ganze Zeit nicht an die Märchen Adaption heran.
Dachte immer ,dass das nichts für mich wäre. 
Da ich mir sagte,du kennst die Märchen doch, dass wird zu langweilig, es wird sich zu viel wiederholen und aufgewärmt
Doch ich muss gestehen dieses Buch hat mich überrascht.
Nichts davon ist eingetroffen. Ich wusste um welches Märchen es geht, es hat mich so begeistert.

Christian Handel hat es so gut und spannend erzählt, dass ich nicht aufhören konnte weiter zu lesen.
Wie er sich das ausgedacht hat mit den Elementen, die es wirklich gegeben hat , genial.

Für mich nahm nicht einen Moment die Spannung ab trotz ruhiger Episoden. Hier konnte nicht vorhersehen was passiert nicht mal erahnen.
Dafür finde ich es zu komplex.

Ich werde mich jetzt an weitere Märchen ran trauen.
Danke Christian Handel, das du mir die Märchen neu erleben lässt.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen