Montag, 31. Juli 2017

Broken Wings

REZENSION


Broken Wings
Sehnsüchtiges Verlangen
Monica Bellini
Seitenanzahl: 264
Erscheinungsdatum: 31. Juli 2017
ebook: 0,99 €
Taschenbuch : 10,99 €


Inhalt

Sein Name ist Marcel Sancerre. Seine Uni-Zeiten als SAE, Sexiest Ass Ever, liegen ein paar Jahre zurück, aber sein Wert hat sich vervielfacht. Sündhaft attraktiv war er schon. Jetzt ist er auch noch unermesslich reich und der Marquis de Sancerre. Er kann (fast) jede haben, aber der »weiße Hai« der Pariser Geschäftswelt hat mit den Frauen abgeschlossen – für den Rest seines Lebens. Wenn er in eine Frau investiert, dann nur in einen One-Night-Stand – mit Vorab-Garantie auf ein Nimmerwiedersehen.
Romantische Gefühle interessieren ihn nicht. Sein Herz ist kälter als seine gletscherblauen Augen. Tiefgefroren – bis er im Bois de Boulogne auf Sarah trifft. 
Sarah, die jung, verletzt und kaputt ist. Deren Vergangenheit Tausende Narben hinterlassen hat. Die bei jedem Geräusch zusammenschreckt, bei jeder Berührung panisch wird. Und die in ihm absurde, totgeglaubte Gefühle erweckt.
Wie zwei Planeten, die um die Sonne kreisen, bewegen sie sich parallel. Nur ist da diese magnetische Anziehungskraft, die sie beide aus der Bahn zu werfen droht …


Meine Meinung

Diese Geschichte  gefällt mir am besten von der Autorin Monica Bellini ( Lisa Torberg)
Der Schreibstil ist so flüssig und die Gefühle waren spürbar.

Der heftige Anfang hat mich total geschockt und ich habe so mitgelitten.
Es dreht sich um ein Thema, was keinem widerfahren möchte und keiner darüber reden will. Das Thema nimmt aber nicht so eine großen Stellung ein, sondern es geht für mich eher darum, wie Sarah damit umgeht. Was ihr dadurch alles geschieht. 
Die Handlungen die daraus entstehen sind für mich sehr nachvollziehbar. Den keiner kann genau sagen, was man selber in dieser Situation macht und wie jeder damit fertig wird.
Hier haben wir 3 Freundinnen auch 3 unterschiedliche umgehensweisen mit der Si
tuation.
Es ist toll Sarahs Entwicklung mit zu erleben. 

Marcel ist ein netter Kerl. Ich finde es toll, wie er mit Sarah umgeht. Wie einfühlsam er ist und nicht aufgibt, obwohl er ja selber mit den Gefühlen die plötzlich auftauchen erst mal umgehen lernen muss.

Heilt Liebe doch alle Wunden ?
Lest selbst.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen